"FÖRDERVEREIN", was mag das bedeuten?

Eine einfache Rechnung:

Stellen Sie sich einfach mal Folgendes vor:

Würden die Eltern aller unserer SchülerInnen jeden Monat 3,33 € an die Schule zahlen, so wären das bei etwa 1000 SchülerInnen 3.330 € im Monat oder 39.960 € im Jahr oder anders ausgedrückt rund 130 PCs, 100 Beamer oder fast 7 Mini-Jobs!

Darum, frei nach Kennedy, fragen Sie nicht, was der Staat für Ihr Kind tun kann, fragen Sie, was Sie für die Kinder tun können.

Was heißt das nun konkret?

Sie unterstützen
  • die Schulgemeinschaft,
  • den Einsatz von bislang über 400 Vereinsmitgliedern für unsere Schule und
  • die ehrenamtliche unentgeltliche Organisation des Annaretto-Betriebes und der anderen Vereinsangebote durch den Vereinsvorstand.

Sie  ermöglichen
  • die Anstellung von zusätzlichem Personal zur Pflege der Schulanlage, für Hausmeistertätigkeiten und Verwaltungsarbeit und
  • Sachinvestitionen wie die Ausstattung von neuen Aufenthalts- und Studierbereichen.

Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn
  • bekommt das Essen in Form des Annaretto-Abos billiger ,
  • kann ein Schließfach billiger mieten und·
  • kann in der 6. und 7. Jgst. verbilligt am Kurs 'Anna10- - Tippen leicht gemacht’  zum Erlernen des Zehnfingersystems teilnehmen .


Werden Sie daher Mitglied im Förderverein des Gymnasiums bei St. Anna
für 20 € Mindestbeitrag im Halbjahr, also umgerechnet 3,33 € im Monat: Beitrittsformular. 

gez. Stefan Düll (Vorsitzender)



Kontakt: info@fv-anna.de